Charmeunterricht

Wie man versteht, was uns daran hindert, attraktiver zu sein, und damit umzugehen, was unseren Charme hält? Unsere Korrespondentin inna Fichtengoltz traf sich mit einem Psychologen, um Antworten auf diese Fragen für mich persönlich zu finden.

Der Psychologe Marik Khazin arbeitet in Israel und kommt nach Russland, um sich zu konsultieren, Schulungen durchzuführen: Es hilft den Menschen, Spontanität zu entdecken. Im Khazin selbst Spontaneität so sehr Sie möchten. Und auch Energie, Selbstvertrauen, Lächeln und augenblicklich, dass wir ihn schon lange mit ihm vertraut haben, die Komponenten des Charme als Kunde.

Es ist nicht so, dass ich mich als völlig unbeheizt angesehen habe – manchmal fängst du an, unbekannt zu glühen, warum – aber als Marik mich in Frage stellte, tauchten ganz andere Szenen in meinem Gedächtnis auf.

Hier wurde ich vom Vorsitzenden des Rates der Abteilung ausgewählt und stehe vor der Klasse und versuchte, den Aktionsplan auszusprechen, aber niemand hört mir zu. Also mache ich einen Bericht bei einem Meeting, aber jeder ist wieder abgelenkt. Ein sehr junger Mitarbeiter sagt: „Lass uns zuhören!” – und jeder beruhigt sich sofort und sieht sie mit Respekt an – nicht bei mir. Und ich weiß nicht, warum ich plötzlich anfange zu husten.

Es gibt einen Kumpel im Hals, nach einer Weile habe ich genug, um mich zu warnen, dass ich gerade bezahlen würde

“Ich denke, das sind schwierige Erfahrungen”, sagt Khazin. – Was fühlst du, wenn du es erzählst?»Ich höre mir selbst zu: Das ist Ressentiments und Ohnmacht. „Ressentiments ist ein effektives Gefühl“, kommentiert Marik, „Sie können ihn schreien. Aber Ohnmacht ist nicht und es ist wirklich schwer. Doch ist Ohnmacht der Ärger, den wir nicht zum Ausdruck gebracht haben, nicht zum Ausdruck. Sag mir, wer die Hauptsache in deiner Familie war?”” “

“Tante”, antworte ich. Mamas ältere Schwester, Tante Rita, regierte alles: Sie hat die Ehe ihrer Mutter nicht gutheißen und erinnerte gelegentlich immer den Vater daran, dass die Wohnung, in der wir leben, ihr gehört. In diesem Zusammenhang versuchte Papa, häufiger zu Hause zu sein, und am Ende der Eltern scheiden.

Tante Rita kämpfte eifrig mit mir – sie liebte mich wirklich. Aber es war nicht mehr zu tun, was sie befahl, ein schrecklicher Skandal begann im Haus, in das alle gezogen wurden. Ich habe mich in der Speisekammer versteck. Tante Rita war charmant, sie hatte Charisma ..

„Und du gibst deinen Charme auf, um sich nicht in Tante zu verwandeln?” – fragt Marik. Ich schweige. Es gibt einen Kumpel im Hals, nach einer Weile habe ich genug, um mich zu warnen, dass ich gerade bezahlen würde. “Menschen, die nicht weinen können, lachen nicht”, antwortet Marik. – Ich weine auch. Wenn es weh tut – ich weine, wenn ich lustig – ich lache, wenn ich traurig bin – ich bin traurig. “.

Ich erinnere mich, dass es möglich war, nur in der Speisekammer zu weinen: Als Tante Rita glaubte, dass ich es zu laut machte, sagte sie (manchmal streichelte ich meinen Kopf): „Komm schon, leise, leise!”” “

“Jetzt werden wir Ihre innere Leistung analysieren”, fährt Marik Khazin fort. -Ein Mädchen lebt in dir, der immer gesagt wird: „Komm leise,!”, Und du kannst dich nicht manifestieren. Ihr Vater hatte auch eine ähnliche Situation – er versuchte männliche Energie zu zeigen, aber er wurde nicht gegeben. Und der Vater, in den Sie am meisten einfühlten, ist in dir – und das beeinflusst deine Stimme, die laut klingt, aber ruhig und erstickt klingt. Und die Tante sitzt in dir. Aber da dieses Bild für Sie schrecklich ist, sitzt es tief. Und Tante ist Ihr Hauptlehrer von Charisma. Jetzt sag mir, wie du dich fühlst?”” “

Es gab einen harten heißen Klumpen im Hals, der sich langsam in Richtung Solarplexus verlagerte. “Stellen Sie sich diesen Klumpen vor”. Ich hörte mir zu – und ein Klumpen fand eine Form und sogar eine Farbe. Es war eine kleine lila Frühling, die nicht frei zu atmen ließ. “Der Frühling? – fragt Khazin. – Lassen Sie uns herausfinden, was sie von Ihnen will. Stellen Sie sich vor, sie ist du und fange an: “Ich bin eine Quelle in Inna im Hals …” und antworte ihr dann “.

Der Dialog mit einer Frühling verschlimmerte meine Ohnmacht nur. Ich bemerke kaum, wie sich meine Stimme ändert, ich bedrohte den Frühling in einem leeren und düsteren Ton, lasse sie zu gehen, und sie antwortet zügig und macht Spaß: „Ich werde nicht gehen, ich werde nicht gehen, ich werde den Weg tun Ich will!”” “

“Du kämpfst mit ihr”, fasst Marik Khazin zusammen. – Aber das ist kein Krieg, sondern ein Kriegsspiel. Und die Musik dieses Dialogs kann der Musik eines anderen ähneln: Als ob einer der Erwachsenen Ihnen sagt, Sie sollen zu Abend essen oder Unterricht machen, und Sie antworten: „Ich will nicht, ich werde es nicht sein!»Solche Gespräche in meiner Kindheit dauerten nicht lange. Es war möglich, zusammen zu lachen, aber es hat nicht ohne Flip verzichtet. “Und dann wurde dieser Dialog intern”, erklärt Khazin. – Du führst es immer noch, er lebt in dir in Form dieses Frühlings. “.

Meine Kommunikation mit dem Frühling endet nicht. Es stellt sich heraus, dass es existiert, um mich zu beginnen, mich zu bewegen, zu tanzen – und es wird plötzlich viel einfacher für mich zu atmen.

“Lassen Sie uns einen Vertrag mit einem Frühling abschließen”, schlägt Marik vor. – Lassen Sie sie Ihre Beraterin sein. Sagen Sie ihr: „Ich bin bereit, Ihnen nur von Zeit zu Zeit zuzuhören!”Und wenn Sie sich bewegen, wird die Frühling in der Nähe sein, und wenn Sie aufhören, werden Sie innerlich einfrieren, Sie werden sie wieder fühlen.”

Viagraapothekes.com/

.

Ich verabschiede mich vom Frühling, wir verabschieden uns von Marik Khazin – dies ist nicht meine erste Erfahrung mit einem Psychologen. Das Gefühl, dass Sie von innen mit Energie gefüllt waren, kenne ich mich. Und die Tatsache, dass die Menschen in der U -Bahn anfangen, mich anzulächeln, fügt nur Energien hinzu.

Ein paar Tage später beeilte ich mich zur Bushaltestelle. Die Straße geht bergauf, es fällt mir schwer zu steigen – manchmal halte ich sogar an, den Atem zu holen. Aber diesmal passiert nichts der Art – Atmung bleibt einfach und frei. Der Frühling macht seinen Job.

“In jedem von uns gibt es einen Charme”

Psychologien: Ist unser Charme immer mit der Erfahrung von Kindern verbunden?

Marik Khazin: Ja, weil es von Eltern und Angehörigen das Alphabet des Verhaltens lernen. Und dann leben wir in Übereinstimmung mit ihr, ohne zu wissen, dass sie verzerrt werden kann. Für manche Menschen ist es schwierig, sich offen zu verhalten, zu lächeln und anderen näher zu kommen, weil sie einfach nicht wissen, wie es geht. In der Kindheit berührten die Eltern sie nur, wenn nötig.

Ist es möglich, Charme zu lernen??

Er muss nicht studieren, weil eine charmante Person in jedem Versteck versteckt ist, Sie müssen ihm nur manifestiert geben. Ich sehe oft Menschen, die unbewusst einen abstoßenden Eindruck hinterlassen, sich anziehen, damit niemand auf sie achtet. Überraschenderweise können sie sogar schlechter riechen, weil sie Angst haben oder nicht mögen wollen!

Bei meinem Training „Image and Presention“ bringen die Teilnehmer die Details ihrer Garderobe, kleiden sich wie gewohnt, Frauen wenden ihr übliches Make -up an – und hören Sie dann von allen Mitgliedern der Gruppe, wie attraktiv sie sind.

In Russland lieben Frauen aus irgendeinem Grund, die Taschentücher auf die Schultern zu werfen, und die Schals sind sehr alt für die Frau. Sie ziehen es vor, grau zu tragen, gehen mit der gleichen Frisur bis vierzig Jahre! Und es ist beängstigend zu ändern, weil wir uns selbst nicht kennen, nicht sehen und nicht sehen wollen. Ich schlage vor, mit mir zu experimentieren. Jemand hat nie versucht, Make-up zu treten! Jemand tat früher eine Sache, eine andere! Wir können anders sein. Und unter anderem charismatisch, attraktiv, sexuell und spontan.

Es kommt vor, dass wir unter Freunden offenbart werden und mit Fremden kommunizieren, wir verhalten uns ganz anders.

Natürlich reagieren wir auf die Umstände. Aber niemand kann einen Charme in uns einbeziehen, außer uns selbst. Charm und Charisma sind das Ergebnis von Entspannung, Offenheit und Selbstvertrauen, die in sich selbst zu finden sind. Weil jeder von uns alles hat – einschließlich einer charmanten, charismatischen Persönlichkeit. Das Leben ist entweder ein erstaunliches Abenteuer oder nichts. Und wenn Sie sich auf das Leben als Abenteuer beziehen, dann wird es den Wunsch geben, zu leben, gesund, spontan und charmant zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner